Fit & Gesund
Fit und Gesund

Passend zum Frühlingsbeginn hat sich die HAZ zwei Wochen lang dem Thema Gesundheit gewidmet. Über Fragen zu Krankheiten, Ernährung und Lebensstil wurden zudem in mehreren Foren diskutiert. Eine Übersicht zu den Veranstaltungen. 

mehr

Abnehmen und gesunde Ernährung: fit & gesund

Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen bewussten Lebensstil im Hinblick auf Ernährung. Eine gesunde Ernährung ist nicht nur wichtig für unsere Körperfunktionen, sondern ebenfalls ein wichtiger Helfer beim Erreichen des Wunschgewichts. Wer sich für eine bewusste Ernährung entscheidet, der wird fit und gesund. Mehr Infos finden Sie hier.
Fit & Gesund
Hörregion Hannover

Die Hörregion Hannover wirbt für gutes Hören.

mehr
Gut Hören

Ein Hörsturz macht plötzlich schwerhörig – von einer Sekunde auf die andere. Passiert das, sollte erst mal Ruhe bewahrt werden.

mehr
Gut Hören

Mit dem passenden Sound läuft es sich gleich besser. Doch was ist beim Kauf der Kopfhörer zu beachten?

mehr
Positive Wirkung aufs Gehirn

Regelmäßig ein Instrument in die Hand zu nehmen, verändert das Gehirn positiv.

mehr
Stoffwechselerkrankung mit Sport lindern

Durch eine Lebensstiländerung lässt sich bei Typ-2-Diabetes viel erreichen – so senken Sport und Ernährung das Risiko für Folgekrankheiten.

mehr
Gütesiegel und ihre Bedeutung

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für eine gesunde und ökologische Ernährung. Nachhaltig und biologisch, fair gehandelt und umweltgerecht lauten einige der Schlagworte, die Verbrauchern häufig einfallen, sobald das Thema Lebensmittelqualität im wahrsten Wortsinn „auf den Tisch kommt“. Und dann gibt es schließlich noch eine Vielzahl von Gütesiegeln, die für Qualität stehen sollen.

mehr
Zucker, Honig oder Sirup

Wundermittel oder Teufelszeug? Die Wahrheit liegt in der Mitte: Zu viel Zucker macht uns krank, aber in Maßen ist er unersetzlich für unsere Seele.

mehr
Obst und Gemüse fein portioniert

Sämig-feine Smoothies sind leckere Vitaminbomben – als Ersatz für den täglichen Obst- und Gemüsebedarf taugen sie dennoch nicht.

mehr
Verschiedene Weinsorten

Ob weiß, rot oder rosé - guter Wein enthält nicht immer viel Alkohol. Einige kommen sogar ganz ohne aus.

mehr
Gesund abnehmen
„Schnell abnehmen“, das ist das Motto vieler Diäten. Leider haben viele Diäten eines gemeinsam: den unerwünschten Jojo-Effekt. Jedoch ist es tatsächlich möglich, über gesunde Ernährung abzunehmen. Und das vielleicht schneller als gedacht. Selbstverständlich ist es von Vorteil, seinem Körper neben gesunder Ernährung auch ausreichend Bewegung zu gönnen.Es ist sinnvoll den Stoffwechsel anzuregen, denn ein schneller Stoffwechsel hilft beim Abnehmen. Das liegt daran, dass der Körper einen in diesem Fall einen höheren Energieverbrauch hat, Kohlenhydrate und Fett also leichter in Energie umgewandelt werden. Ein gut funktionierender Stoffwechsel sorgt dafür, dass wir gesund abnehmen können und das dauerhaft, ohne den unbeliebten Jojo-Effekt. Den eigenen Stoffwechsel anzukurbeln ist relativ einfach: Ausreichend schlafen, viel Wasser trinken und genügend Bewegung sind bereits einfache Möglichkeiten, um die Fettverbrennung zu fördern. Zur Gewichtsreduktion kann genauso eine Ernährung nach der Trennkost-Diät infrage kommen.

Was hat es mit Fatburnern auf sich?

Wer sich von Wundermitteln verspricht, dass überflüssige Kilos von ganz alleine verschwinden, der wird wohl eher bitter enttäuscht werden. Es ist möglich, dass verkaufte Fatburner den Stoffwechsel anregen, die Arbeit, nämlich den Sport, müssen Sie allerdings schon selbst machen. Abnehmen ist ein Vorgang, der Ihren Einsatz braucht, von alleine geht es nicht. Ein schöner Vorteil am Sport ist, dass Sie Fett verbrennen und den Muskelaufbau vorantreiben können. Außerdem hat Bewegung eine positive Auswirkung auf das Gehirn. Schnellere Entspannung und den „Kopf freibekommen“ ist mit Bewegung einfach machbar. Mit gezieltem Training und genügend Zufuhr von Eiweiß sowie dem Weglassen ungesunder Lebensmittel sind Sie auf dem richtigen Weg.