Übersicht
Politik - Deutschland und die Welt
Frankreich

Auf das Treffen mit Trump folgt nur wenige Tage später ein Zusammenkommen mit Vladimir Putin: Die Zusammenkunft dürfte den Grundstein für die russisch-französischen Beziehungen der kommenden Jahre legen. Im französischen Wahlkampf hatte Putin seine Sympathien für Macrons Gegnerin Marine Le Pen zum Ausdruck gebracht.

mehr
100 Jahre JFK

Er war die Sehnsuchtsprojektion einer ganzen Generation: John Fitzgerald Kennedy. Am 29. Mai 1917 wurde der spätere US-Präsident geboren – 100 Jahre später scheint Europa in Gestalt des französischen Präsidenten einen neuen Kennedy gefunden zu haben. Aber lässt sich so ein Vergleich über Jahrzehnte wirklich ziehen?

mehr
Nato-Treffen

Manchmal sind es die kleinen Gesten, die am Ende eine große Wirkung haben. Das dachte sich wohl auch Emmanuel Macron, als er beim Nato-Treffen in Brüssel auf Donald Trump traf und seine Hand kräftig schüttelte – selbst dann nicht losließ, als Trump zurückzuckte. Ein unangenehmer Zufall? Mit Sicherheit nicht.

mehr
Landwirtschaftsminister

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) will nicht nur das Schlachten von trächtigen Rindern, sondern auch von trächtigen Schafen und Ziegen verbieten. "Wir wollen ein Schlachtverbot ohne Wenn und Aber."

mehr
“Konkrete Schritte“

Erneut hat Nordkorea eine ballistische Rakete getestet. Das Land schoss eine Scud-Rakete Richtung Japan. Ministerpräsident Shinzo Abe kündigte „konkrete Schritte“ an. Die wiederholten Provokationen könnten nicht toleriert werden.

mehr
Transatlantik-Koordinator

Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Jürgen Hardt, wirft US-Präsident Donald Trump vor, die weltweite Führungsrolle der Vereinigten Staaten aufs Spiel zu setzen.

mehr
Bundeswehr

Bei der Bundeswehr ist die Zahl von internen Meldungen über Verstöße von Soldaten und ihren Vorgesetzten sprunghaft gestiegen. Dies melden die Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) unter Berufung auf Führungskreise der Bundeswehr.

mehr
Ursula von der Leyen

Ministerin Ursula von der Leyen will nach den Bundeswehrskandalen keinen Schnellschuss abgeben, sondern ihre Truppe dauerhaft verändern. Aber wie bringt man ins alte System von Befehl und Gehorsam neue Transparenz und neuen Mut zum Widerspruch? Beginnt in den Kasernen ein Kampf der Kulturen?

mehr
Meistgelesen in Politik