Übersicht
Kultur - Deutschland und die Welt
Sechs Lolas für den Favoriten

Die Deutsche Filmakademie blickte in Berlin zufrieden in die große, weite Kinowelt: So eine reiche Jahresernte hat sie lange nicht beim Filmpreis präsentieren können. Gleich mehrere Nominierte hatten allem Konsensseligen und Gefälligen eine Absage erteilt und eigenwillige, durchaus auch verquere Werke an den Start gebracht.

mehr
Die Spielzeit 2017/18

23 Neuproduktionen, fünf Uraufführungen, ein Umbau der Cumberlandschen Bühne und viele Angebote für Zuwanderer: Das plant Schauspielintendant Lars-Ole Walburg in seiner vorletzten Spielzeit am Schauspiel Hannover

mehr
Schauspielhaus

Sie trampeln auf einem S-Klasse-Mercedes herum, rennen und stolpern und wiederholen ihre Worte. Martin Laberenz hat Molières "Tartuffe" am Schauspielhaus Hannover inszeniert. Es fühlt sich an wie Fingernägel, die über eine Kreidetafel kratzen.

mehr
Programm 2017/18

Die Staasoper Hannover hat am Donnerstag das Programm für die neue Saison vorgestelllt. Opernintendant Michael Klügl rechnet mit großem Andrang: „Bei einigen Produktionen könnte es eng mit Karten werden.“

mehr
Kino

Marvels witzige Außenseiterbande lässt es wieder krachen: In „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ haben die schrägen Helden mächtig Spaß – und bekommen es mit narzisstischen Widersachern zu tun.

mehr
Swiss Life Hall

Am Mittwoch spielte Bob Dylan seine zehnte Show in Hannover seit 1987. Vor sechs Jahren verließen Hunderte sein Konzert, weil er ganze Textteile verschluckte, ohne zu kauen. 2013 war die Swiss Live Hall halb leer. Diesmal ist sie mit 2700 Fans Dreiviertel gefüllt.

mehr
„Schweigen der Lämmer“

Er begann mit einem billigen Frauenknastfilm und stieg mit Filmen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“ auf zu Hollywoods erster Garde: Nun ist Jonathan Demme gestorben. Seine mehr als 40 Jahre währende Karriere forderte Schauspielern oft Extremes ab.

mehr
Meistgelesen in Kultur
Veranstaltungen