Stromausfall im Hauptbahnhof
Klein Mittel Groß

Ursache unbekannt Stromausfall im Hauptbahnhof

Im Hauptbahnhof Hannover ist gegen 8.45 Uhr der Strom ausgefallen. Die Geschäfte mussten für etwa eine halbe Stunde geschlossen werden. Der Zugverkehr ist vom Stromausfall aber nicht beeinträchtigt, teilte die Bahn mit.

Hannover. Die Ursache für den Stromausfall ist noch nicht bekannt, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Ersten Vermutungen nach könnte die Stromversorgung bei Bauarbeiten in der Nähe gekappt worden sein. Der Sprecher bestätigte aber, dass im Bahnhof eine erhöhte Polizeipräsenz sei - wie in solchen Fällen üblich. Es gebe aber keinen Grund zur Beunruhigung. 

11 Dinge, die Sie über den Haubtbahnhof noch nicht wussten.

Zur Bildergalerie

Nicht nur die Geschäfte waren geschlossen, auch Rolltreppen und Fahrkartenautomaten funktionierten nicht mehr. "Wer einen Zug erwischen muss und keine Fahrkarte kaufen kann, wendet sich einfach im Zug an einen Schaffner und löst dort nach", sagte Bahn-Sprecher Egbert Meyer-Lovis.

sbü

Voriger Artikel Nächster Artikel
Ernst August von Hannover heiratet

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Meistgelesen in Hannover
Alle Videos
Veranstaltungen