Vahrenheide
Ein Jahr nach Tat

Ein Jahr nach den tödlichen Schüssen auf eine 21-Jährige bei einer kurdischen Hochzeitsfeier in Vahrenheide fehlt von dem mutmaßlichen Mörder weiter jede Spur. Nach dem 23 Jahre alten Cousin, der aus enttäuschter Liebe zur Waffe gegriffen haben soll, wird mit internationalem Haftbefehl gefahndet.

mehr
Vahrenheide

Die Theater-AG der Grundschule Tegelweg hat den Kinderbuchklassiker "Wo die wilden Kerle wohnen" inszeniert. Dabei verzichtete sie auf ein aufwändiges Bühnenbild, auch die Kostümierung war bewusst einfach gehalten. Dafür wurden die Kinder an der gesamten Produktion beteiligt.

mehr
Helfer gesucht

Hilfe für sterbenskranke Kinder und Unterstützung für ihre Eltern - das bietet der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Region Hannover seit 2005. Stützpfeiler des Projekts sind ehrenamtliche Helfer, die unter dem Dach des ASB die betroffenen Familien im Leben und über den Tod des Kindes hinaus begleiten und unterstützen.

mehr
Vahrenheide

Zwei Unbekannte haben einen 22-jährigen Pizzaboten am Freitagmorgen in der Straße Meißener Hof überfallen. Sie haben Geld gestohlen und sind anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

mehr
Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide tagt

Der neue Eigentümer des Hotels Viva Creativo an der Ecke Im Heidkampe/Laher Heide hat offenbar gar keine Lust auf das Gastgewerbe. Bereits kurz nach der Übernahme Mitte 2016, reichte er bei der Stadt eine Bauvoranfrage ein. Demnach will er das Hauptgebäude und den Tagungsbereich abreißen und hier eine Wohnanlage errichten.

mehr
Vahrenheide

Als einer der jüngsten Schützenvereine Hannovers feiert am Wochenende der Schießsport Vahrenheide von 1967 sein 50-jähriges Bestehen. Sein Jubiläum begeht der Verein zunächst nur im kleinen Kreis. Öffentlich zeigen sich die Vahrenheider Schützen erst im Sommer, wenn sie zum 50. Mal beim Hannoverschen Schützenfest dabei sind.

mehr
Ratsbeschluss

Insgesamt 88.900 Euro spart die Stadtverwaltung durch die Kürzung der Bezirksratsmittel ein. Konkret gekürzt werden die Zuschläge pro Einwohner. Deshalb sind die einwohnerstärksten Bezirke Vahrenwald-List, Bothfeld-Vahrenheide und Südstadt-Bult von der Sparmaßnahme besonders betroffen.

mehr
Vahrenheide

Autofahrer sollen in Bothfeld-Vahrenheide das Tempo drosseln: Seit Mitte Dezember steht auf Höhe der Vahrenheider Fridtjof-Nansen-Grundschule an der Leipziger Straße ein mobiles Geschwindigkeitsdisplay. Das ist aber erst der Anfang.

mehr
Bothfeld-Vahrenheide

„Mutig in die Zukunft Hannovers investieren!“ lautet die Parole aus dem Rathaus für den Doppelhaushalt 2017/2018. Der Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide will da nicht zurückstehen und meldet 23 Extrawünsche an. Zusätzlichen Investitionsbedarf sehen die Lokalpolitiker vor allem bei den Schulen und in der Verkehrsinfrastruktur.

mehr
Marode Schmutz- und Regenwasserkanäle

Die Stadtentwässerung startet in der zweiten Januarwoche mit umfangreichen Kanalsanierungen in den Stadtteilen Vahrenheide und Brink-Hafen. Betroffen sind 14 Straßen im Bereich zwischen Kabelkamp, Jagdstall, Mittellandkanal und südlich des Alten Flughafens.

mehr
Vahrenheide

Gegen 15.25 Uhr hat eine 56-jährige Fahrerin eines Skoda am Dienstag beim Abbiegen in die Vahrenwalder Straße einen Fußgänger übersehen: Der 49-Jährige wurde nach Angaben der Polizei durch den Zusammenprall zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen.

mehr
Vahrenwalder Straße

Jahrzehnte lag das Baugrundstück an der Vahrenwalder Straße/Ecke Sahlkamp brach, jetzt entsteht dort ein Bürohaus für 650 Beschäftigte. Das Unternehmen Vodafone wird sich in dem Gebäude niederlassen und dort Mitarbeiter aus zwei Standorten zusammenziehen.

mehr
Vahrenheide in Zahlen
  • Stadtbezirk: Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.534
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.376 Einwohner), Sahlkamp (13.623 Einwohner), Vahrenheide (9.090 Einwohner), Isernhagen-Süd (2.729 Einwohner) und Lahe (1.716 Einwohner) (Stand 2011).
  • Bevölkerungsdichte: 1.549 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen: 30657, 30659
  • Markantes aus der Geschichte: Der Stadtteil hat seinen Namen von der Vahrenwalder Heide. Hier soll am 18. August 1903 Karl Jatho einen der ersten Motorflüge der Welt vollbracht haben. Einige Jahre später schuf die Reichswehr hier einen Flugplatz, aus dem nach dem Ersten Weltkrieg der Flughafen Hannover-Vahrenwald entstand. Der Flughafen wurde im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und danach nicht wieder in Betrieb genommen.
Alle Videos