Stöcken
Stöcken

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr in Stöcken: Am Freitagmorgen ist in einem Müllwagen von Aha Sperrmüll in Brand geraten. Die Feuerwehr entlud das Fahrzeug und löschte das brennende Gerümpel. Verletzt wurde niemand.

mehr
Trickbetrüger

Trickbetrüger haben sich Zugang zu insgesamt vier Wohnungen in Stöcken verschafft, indem sie sich als Wasserwerker ausgaben. In allen Fällen erbeuteten die Täter Geld und Schmuck. 

mehr
Bundesprogramm "Soziale Stadt"

Die Landeshauptstadt Hannover erhält im Rahmen des Programms Soziale Stadt für das laufende Jahr 5,16 Millionen Euro. Davon fließen 1,12 Millionen Euro nach Mühlenberg. Zudem bekommt Hainholz 620.000 Euro, Sahlkamp-Mitte kann 1,97 Millionen Euro verbuchen, und 1,44 Millionen Euro gehen nach Stöcken.

mehr
Gegen Baum geprallt

Erneut ist es auf der B6 in Stöcken zu einem schweren Unfall gekommen. Sonntagnacht kam ein VW Passat aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte in Höhe der Tankstelle am Jädekamp gegen einen Baum. An der Stelle waren bei einem Unfall Ende Januar zwei Menschen ums Leben gekommen.

mehr
Stöcken

Der Neubau des Stadtteilzentrums Stöcken hat begonnen. Am Stöckener Marktplatz werden künftig Freizeitheim, das "Leckerhaus" und ein Stadtteilladen zusammengefasst. Auch der liebevoll Frau Zelle getaufte Bücherschrank zieht auf das Gelände des neuen Stadtteilzentrums.

mehr
Helfer gesucht

Hilfe für sterbenskranke Kinder und Unterstützung für ihre Eltern - das bietet der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Region Hannover seit 2005. Stützpfeiler des Projekts sind ehrenamtliche Helfer, die unter dem Dach des ASB die betroffenen Familien im Leben und über den Tod des Kindes hinaus begleiten und unterstützen.

mehr
Stöcken

Begegnungsstätte, Fachmarktzentrum, Neubaugebiet. Nach Jahren des Dornröschenschlafs ist in der vergangenen Woche überraschend die Diskussion um die Weiterentwicklung der Schwarzen Heide wiederbelebt worden.

mehr
Stöcken

Seit Jahren kämpft die Schwarze Heide um eine Begegnungsstätte in ihrem Quartier. Die Verwaltung lehnte dies bislang ab, sowohl aus Finanzgründen als auch weil sie die Schwarze Heide als Teil Stöckens versorgt sah. Nun haben die Bewohner in einem Förderverein selbst die Finanzierung organisiert.

mehr
Stöcken

Das erste Winterfest des Kita-Netzwerks Herrenhausen-Stöcken war ein voller Erfolg. Mehrere Hundert Eltern und Kinder drängten sich um die Mitmachstände und verfolgten gebannt den Besuch der Disney-Figur Eiskönigin. Das Netzwerk vereint insgesamt elf Kindertagesstätten aus dem Stadtbezirk.

mehr
Stelinger Straße

Im Streit um ein mögliches Neubaugebiet im Norden Hannovers haben sich die Mehrheitsfraktionen im Rat auf einen Kompromiss geeinigt. SPD, Grüne und FDP wollen die Stadtverwaltung beauftragen, auszuloten ob die Bebauung eines Areals an der Stelinger Straße in Stöcken möglich ist.

mehr
Tauchverein in Stöcken

Abstoßen, abtauchen, schnell schwimmen, schießen und überall sind Spieler - Unterwasserhockey ist eine ziemlich anstrengende Sportart. Seit zwei Jahren gibt es eine Mannschaft in Stöcken. Ein Selbstversuch beim Unterwasserhockey.

mehr
Stöcken in Zahlen
  • Stadtbezirk: Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte: 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl: 30419
  • Geschichte: Der berühmteste Einwohner Stöckens war wohl Cord Broyhan. Er erfand 1526 ein helles Bier. Das nach ihm benannte obergärige Broyhan-Bier verschaffte der Stadt Hannover einen beachtlichen wirtschaftlichen Aufschwung und eine bedeutende Stellung auf dem Gebiet der damaligen Braukunst. Aus der Sitte, das Broyhan-Bier zusammen mit Branntwein zu trinken, entstand die Lüttje Lage.
Alle Videos