Limmer
Limmer

Die Nachricht, dass das Fössebad künftig kein Freibad mehr haben könnte, hat im Stadtbezirk hohe Wellen geschlagen. Die örtlichen Politiker und der Förderverein wollen entsprechende Überlegungen von Verwaltung und Ratspolitik nicht akzeptieren.

mehr
Limmer

Die Betreiber des Musikclubs Béi Chéz Heinz im Keller des Fössebads wollen sich nicht geschlagen geben. „Wir haben ein schlüssiges Konzept, wie das Chéz Heinz am jetzigen Standort bleiben kann - trotz neuer Schwimmhalle“, sagt Heinz-Chef Jürgen Grambeck.

mehr
Limmer

46 Cannabispflanzen und etwa 1,4 Kilogramm Cannabis haben Polizisten am Freitag in einem Mehrfamilienhaus und einer Garage an der Wunstorfer Straße (Limmer) entdeckt und beschlagnahmt.

mehr
Misburger und Fössebad

Das Misburger Bad und das Fössebad werden neu gebaut. Beide Schwimmhallen sind derart marode, dass sich eine Sanierung nicht mehr lohnt. Rund 40 Millionen Euro lässt sich die Stadt beide Schwimmstätten kosten. Im Mai will die Stadt erste Pläne zu den Neubauten vorlegen.

mehr
Bezirksrat Linden-Limmer

In direkter Nachbarschaft zur Hochschule Hannover will das Bauunternehmen Gundlach ein neues Wohnheim für 151 Studenten errichten. Geplant ist ein Neubau über sieben Geschosse zwischen Fischerhof und Ricklinger Stadtweg. Das Bauvorhaben wird in einer Bezirksratssitzung vorgestellt.

mehr
Deutsche Bahn

Gleich vier mehr als 110 Jahre alte Brücken lässt die Deutsche Bahn derzeit im Südwesten Hannovers auf der Strecke der Güterumgehungsbahn zwischen Letter und Linden erneuern. Bis Anfang Mai führt das zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

mehr
Wasserstadt

In Limmer geht die Sorge um, dass die Bürgerbeteiligung für die Entwicklung des Wohngebiets Wasserstadt zu kurz kommt: Demnächst soll der Bau von bis zu 1800 Wohnungen starten. Los geht es im ersten Bauabschnitt im Osten – und dort hat die Sanierungskommission Limmer nichts mehr zu melden.

mehr
Entdeckung der Langsamkeit

Manchmal ist die schillerndste Unternehmensgeschichte ganz schön staubig. Das älteste Auto in der Oldtimer-Werkstatt von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Limmer stammt aus dem Jahr 1951. Es ist ein T1-Kastenwagen und wurde einst in einer Garage gefunden.

mehr
Wasserstadt

Die verfallenen Backsteingebäude und rauen Freiflächen des alten Conti-Geländes in Limmer ziehen viele Künstler und Fotografen an. Wenn hier nicht bald gebaut werden würde, hätte das Gelände auch Potential für jeden Kinofilm, sagt Locationscout Andrea Giesel. Ein Rundgang über einen der letzten "lost places" Hannovers. 

mehr
Limmer

Seit 24 Jahren betreibt der Wassersportverein Waspo zusammen mit dem Universitätssportclub das Fössebad. Und das offensichtlich erfolgreich, wie externe Gutachter bestätigt haben sollen. Dennoch könnte den Betreibern jetzt gekündigt werden, aus rechtlichen Gründen. Waspo kündigt schon jetzt Protest an.

mehr
Limmerstraße

Die Region Hannover kündigt an, dass die Hochbahnsteige auf der Limmerstraße spätestens 2020 oder 2021 in Betrieb genommen werden sollen. Dafür muss aber geklärt werden, wo genau die Hochbahnsteige "Küchengarten" und "Leinaustraße" platziert werden.

mehr
Wunstorfer Straße: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum Mittwoch hat ein bisher unbekannter Täter eine Spielhalle an der Wunstorfer Straße in Limmer ausgeraubt und ist mit dem Geld geflüchtet. Der maskierte Räuber hatte den Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

mehr
Limmer in Zahlen
  • Stadtbezirk: Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte: 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl: 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Limmer trägt seinen Namen vom Castrum Limbere des Grafen Konrad von Roden.
Alle Videos