Kleefeld
Kleefeld

Die Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat die Hannoverschen Werkstätten besucht. Dort läuft seit kurzem ein von ihrem Ministerium finanziertes Projekt, in dem Tablet-PCs mit Lernvideos den Kursteilnehmern helfen, Arbeitsabläufe besser zu meistern.

mehr
Kleefeld

Ganz Hannover hat im Oktober über den Tod von drei Jugendlichen gerätselt: Nun hat die Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass sie von einem tragischen Unglück ausgeht. Drei Jugendliche waren im Oktober von einem Güterzug überrollt worden.

mehr
Zwei Verletzte in Kleefeld

An der Kreuzung von Karl-Wiechert-Allee und Feodor-Lynen-Straße sind am Montagnachmittag ein Taxi und ein Ford zusammengestoßen. Die 52 Jahre alte Fahrerin des Taxis musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Kreuzung musste für eine halbe Stunde gesperrt werden.

mehr
Gewalttaten mit zwei Toten

Während die Hinterbliebenen der getöteten 27-Jährigen Melissa S. und des getöteten Yahua A. ihre Trauer noch nicht verarbeitet haben, beginnt die juristische Aufarbeitung des Falls Mullham D..

mehr
Kleefeld

Sie ist eine Sackgasse und gehört zur Tempo-30-Zone - und doch könnte die Nackenberger Straße noch sicherer werden. Das findet zumindest der Schulelternrat der angrenzenden Grundschule Buchholz-Kleefeld II. Der Bezirksrat stimmt zu und beantragt eine Aufpflasterung.

mehr
Reaktionen im Netz

Zwei Menschen soll Mullham D. in der vergangenen Woche in Hannover erstochen haben. Die Taten bewegen die Menschen, sie sind das Gesprächsthema in der Stadt – und auch im Internet. Selten haben so viele Menschen über einen HAZ-Artikel diskutiert.

mehr
Südstadt-Mord

Ein 25-jähriger Syrer sitzt in Untersuchungshaft, weil er nicht nur am Dienstag einen 23-jährigen Bekannten, sondern am Karsonnabend auch die 27-jährige Melissa S. in der Südstadt getötet haben soll. Eine Spurensuche.

mehr
Anwalt

Der 25-Jährige, der am Dienstagabend einen 23-Jährigen in Kleefeld erstochen haben soll, fühlt sich offenbar verfolgt und beobachtet. Das sagt sein Verteidiger Jörg Salzwedel gegenüber der HAZ. „Aus diesem Grund trug er seit Monaten ein Messer zum Eigenschutz bei sich“, sagt der Anwalt.

mehr
Wegen Totschlags

Nach der Bluttat am Dienstagabend in Kleefeld ist am Mittwochnachmittag gegen einen 25-jährigen Mann Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Er soll einen 23-Jährigen in einer Grünanlage an der Helstorfer Straße erstochen haben.

mehr
Bult

Mit einer Spende in Höhe von 3000 Euro unterstützt die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG das Aegidius-Haus auf der Bult. Von dem Geld wurde unter anderem eine Reitsitzbank Wehrfritz und der passende Therapietisch angeschafft. Er gibt guten Halt für die Kinder, die an dem höhenverstellbaren Tisch malen und basteln möchten.

mehr
Kleefeld

Ein Schrank mit Stofftieren, Spielzeugautos und Puppen vor Schulen: Ein solches Modell nach Vorbild der Bücherschränke, die überall in der Stadt stehen, wünschen sich Grundschüler aus dem Stadtbezirk. Die Stadt lehnt den Vorschlag jedoch ab.

mehr
Kolonie "Alte Treue"

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude in Vollbrand - es wurde erheblich beschädigt und ist derzeit nicht nutzbar. In einer Kleingartenkolonie an der Schweriner Straße im Hannoverschen Stadtteil Kleefeld ein Feuer ausgebrochen, bei dem eine Laube erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden ist.

mehr
Kleefeld in Zahlen
  • Stadtbezirk: Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Kleefeld (12.045 Einwohner), Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte: 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl: 30655, 30625, 30627