Isernhagen-Süd
Isernhagen
Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide tagt

Der neue Eigentümer des Hotels Viva Creativo an der Ecke Im Heidkampe/Laher Heide hat offenbar gar keine Lust auf das Gastgewerbe. Bereits kurz nach der Übernahme Mitte 2016, reichte er bei der Stadt eine Bauvoranfrage ein. Demnach will er das Hauptgebäude und den Tagungsbereich abreißen und hier eine Wohnanlage errichten.

mehr
Vahrenheide

Autofahrer sollen in Bothfeld-Vahrenheide das Tempo drosseln: Seit Mitte Dezember steht auf Höhe der Vahrenheider Fridtjof-Nansen-Grundschule an der Leipziger Straße ein mobiles Geschwindigkeitsdisplay. Das ist aber erst der Anfang.

mehr
Bothfeld-Vahrenheide

„Mutig in die Zukunft Hannovers investieren!“ lautet die Parole aus dem Rathaus für den Doppelhaushalt 2017/2018. Der Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide will da nicht zurückstehen und meldet 23 Extrawünsche an. Zusätzlichen Investitionsbedarf sehen die Lokalpolitiker vor allem bei den Schulen und in der Verkehrsinfrastruktur.

mehr
Unfall in Isernhagen-Süd

Bei einem Unfall in Isernhagen-Süd ist am Dienstagabend ein 27-jähriger Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war ohne auf den Verkehr zu achten auf die Burgwedeler Straße gelaufen und dabei von zwei Autos angefahren worden.

mehr
Auto fährt gegen Baum

Bei einem Unfall in Isernhagen-Süd sind am späten Sonntagabend zwei junge Männer verletzt worden. Die Feuerwehr musste den 21-jährigen Beifahrer aus dem Auto befreien. Das Fahrzeug war zuvor auf der Straße Varrelheide gegen einen Baum geprallt. 

mehr
Funde sollen untersucht werden

Im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide gibt es aktuell noch 18 Verdachtspunkte auf Bomben im Boden. Das geht aus einer Auskunft der Stadt Hannover im Bezirksrat hervor. Diese sollen untersucht werden - wann das geschieht, ist aber völlig offen.

mehr
Isernhagen-Süd

Ein neues Restaurant will im Kürze mit europäisch-japanischer Fusionsküche in eine ehemalige Bankfiliale an der Prüßentrift locken. Tresor heißt das Restaurant-Bar-Konzept, mit dem Lina Furmann und Inna Krasevic die Feinschmecker aus dem ganzen Stadtgebiet nach Isernhagen-Süd holen wollen.

mehr
Isernhagen-Süd

Das Nachbarschaftsgefühl im nördlichsten Stadtteil Hannovers soll besser werden. Dazu soll es künftig mehr Feste im Stadtteil geben, bei denen die Bürger miteinander ins Gespräch kommen können. 

mehr
Botfheld-Vahrenheide

Die Grundschulen im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide müssen ausgebaut werden. Denn für Ganztagsangebote und den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern brauchen die Schulen zusätzliche Räume.

mehr
Isernhagen-Süd

Aus dem wichtigen Landschaftsschutzgebiet Obere Wietze soll zumindest in den nächsten zehn Jahren keine Flächen für Wohnungsbau herausgelöst werden. Die Region Hannover überarbeitet aktuell die Verordnung für das Landschaftsschutzgebiet, die aus dem Jahr 1969 stammt. Dabei sind einige Veränderungen vorgesehen

mehr
Verschiedene Taten

Die Polizei hat am Montagnachmittag in der Nordstadt von Hannover zwei 26 und 32 Jahre alte Männer festgenommen, die für mehrere Einbrüche in Isernhagen-Süd, Burgdorf, Garbsen und Hameln verantwortlich sein sollen. Mittlerweile ist gegen beide Haftbefehl erlassen worden.

mehr
Isernhagen-Süd

Baustellenverkehr in einer privaten Anliegerstraße ruft jetzt die Bewohner auf den Plan. Auf dem Grundstück Echternfeld 27 wird in großem Stil gebaut - und der komplette Baustellenverkehr rückt über die private Anliegerstraße an, obwohl es eine weitere Zuwegung über die Straße Am Flachsgraben gibt.

mehr
Isernhagen-Süd in Zahlen
  • Stadtbezirk: Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.300 Ew.), Vahrenheide (9.200 Ew.) Sahlkamp (13.600), Isernhagen-Süd (2.800), Lahe (1.800)
  • Bevölkerungsdichte: 1.549 Einwohner/km²
  • Postleitzahl: 30657, 30659
  • Geschichte: Isernhagen-Süd ist der nördlichste Stadtteil Hannovers. Bis zur Eingliederung in die Landeshauptstadt, am 1. März 1974, gehörte Isernhagen-Süd zur Niedernhägener Bauerschaft von Isernhagen.
Alle Videos