Bothfeld
Bothfeld

Vier renommierte Künstler hatten ihre Entwürfe für ein neues Friedensmahnmal an der Bothfelder St.-Nicolai-Kirche zur Wahl gestellt, die Jury entschied sich für den Entwurf des Lübeckers Winni Schaak. Seine Skulptur soll am Volkstrauertag 2018 eingeweiht werden.

mehr
Bothfeld

Die meisten Autofahrer werden sich vom fehlenden Buchstaben sicherlich nicht verunsichern lassen und der "Empfelung" - die natürlich eigentlich eine Empfehlung ist - trotzdem folgen. Dennoch: Kurios ist der Fehler allemal. Zumal es auch nicht der erste Lapsus der Straßenverkehrsbehörde in Bothfeld ist.

mehr
Bothfeld

Die „Stilllegung“ von Förderschulen mit dem Schwerpunkt „Lernen“ im Zuge der Inklusion geht in die letzte Runde. Im Sommer 2018 werden nun auch die Martin-Luther-King-Schule in Oberricklingen und die Maximilian-Kolbe-Schule im Heideviertel geschlossen. Die verbliebenen Schüler werden zur Bothfelder Albrecht-Dürer-Schule geschickt.

mehr
Bothfeld

Große Ehre für Heidemarie Roggemann: Oberbürgermeister Stefan Schostok hat ihr die Verdienstmedaille des Verdienstordens überreicht. Ausschlaggebend waren Roggemanns jahrzehntelange politische und kulturelle Leistungen insbesondere in Bothfeld.

mehr
Freizeitfußball

Tore kann man auf dem Bolzplatz zwischen dem Bothfelder Wäldchen und der Burgwedeler Straße derzeit nicht schießen. Die Fläche um die Metallgestelle ist gesperrt worden - und bleibt dies auch bis auf Weiteres. Grund sind die abgenutzten Rasenflächen vor den Toren, die laut Verwaltung nicht betreten werden dürfen.

mehr
Albrecht-Dürer-Schule

Die „Stilllegung“ von Förderschulen mit dem Schwerpunkt „Lernen“ im Zuge der Inklusion geht in die letzte Runde. Die Stadt will Schulen aus Oberricklingen und dem Heideviertel in der Albrecht-Dürer-Schule zusammenlegen.

mehr
St.-Nicolai-Kirche

Ein klares Zeichen setzen - das war eines der Kriterien bei der Wahl des neuen Friedensmahnmals an der St.-Nicolai-Kirche. Vergangenen Donnerstag stellten vier renommierte Künstler ihre Entwürfe im Gemeindehaus in Bothfeld vor. Einer unter ihnen sorgte dabei für besonders viel Gesprächsstoff.

mehr
Bothfeld

Im Sommer 2016 enthüllte eine Anfrage der Grünen, dass sich die Grunderneuerung der Kurze-Kamp-Straße um Jahre verschieben wird. Nun fragten die Grünen nach dem Zeitplan zum Hochbahnsteig für die Kurze-Kamp-Straße - mit einem ähnlichen Ergebnis. Der zunächst für 2017 geplante Bau des Hochbahnsteigs verschiebt sich um mehrere Jahre.

mehr
Bothfeld/Vahrenwald

Eine Gesamtspendensumme von 100.000 Euro hat der Dachverein der ehrenamtlichen Unterstützerkreise für die Flüchtlingshilfe 2016 verzeichnet. Zum Jahresanfang nun geben gleich mehrere größere Spenden namhafter Firmen Anlass zur Hoffnung, dass die Spendenbereitschaft auf Unternehmensseite anhält.

mehr
Bothfeld

Die Fünfzigerjahre-Ladenzeile in der Kurze-Kamp-Straße genießt Denkmalschutz. Das ist vielen Ladenbesitzern schon lange ein Dorn im Auge, sind die Gebäude doch für moderne Geschäfte ungüngstig geschnitten und optisch wenig ansprechend. Deshalb fordert die FDP jetzt die Aufhebung des Denkmalschutzes.

mehr
Kurze-Kamp-Straße in Bothfeld

Sozialdemokraten und Grüne aus Bothfeld-Vahrenheide haben sich in ihren Ratsfraktionen durchgesetzt: Bei den Beratungen für den Doppeletat 2017/2018 hat sich die Koalition aus SPD, Grünen und FDP darauf verständigt, die Grunderneuerung der Kurze-Kamp-Straße um zwei Jahre vorzuziehen.

mehr
Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide tagt

Der neue Eigentümer des Hotels Viva Creativo an der Ecke Im Heidkampe/Laher Heide hat offenbar gar keine Lust auf das Gastgewerbe. Bereits kurz nach der Übernahme Mitte 2016, reichte er bei der Stadt eine Bauvoranfrage ein. Demnach will er das Hauptgebäude und den Tagungsbereich abreißen und hier eine Wohnanlage errichten.

mehr
Bothfeld in Zahlen
  • Stadtbezirk: Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.500
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.300 Ew.), Vahrenheide (9.200 Ew.) Sahlkamp (13.600), Isernhagen-Süd (2.800), Lahe (1.800)
  • Bevölkerungsdichte: 1.549 Einwohner/km²
  • Postleitzahl: 30657, 30659
  • Geschichte: Das älteste Gebäude in Bothfeld ist die Nicolaikirche (1288).
Alle Videos