Rund um die Welt
Tourismus

Mindestens 13 Milliarden Euro Kosten, eines der größten Bahnprojekte der Welt. Deutsche und Schweizer Unternehmen zeigen Interesse am Bau einer Strecke vom Atlantik zum Pazifik in Südamerika. Und nun kommt Zug rein - eine der bislang größten Hürden scheint überwunden.

mehr
Tourismus

Reisen macht reich - leider nicht auf dem Bankkonto, aber an Erfahrung. Junge Leute zieht es daher oft in die Ferne. Doch das kostet oft viel Geld und Zeit für die Organisation. Ein Rund-um-Sorglos-Programm bieten Rundreisen speziell für junge Leute.

mehr
Tourismus

Frauen reisen anders als Männer - und immer häufiger allein. In kleinen Gruppen erkunden sie mit Gleichgesinnten etwa Nepal, Sri Lanka, Kolumbien oder Island. Die Ziele unterscheiden sich zwar nicht von anderen Angeboten - aber Schwerpunkte und Reiseleitung.

mehr
Tourismus

Der Ballermann 6 macht sich schick. Die kleine Strandbude, die mehr als jedes andere Lokal für deutschen Partyurlaub auf Mallorca steht, präsentiert sich jetzt als moderner "Beach Club" in dezenten Farben. Ob das etwas am Ruf ändert?

mehr
Tourismus

Das Glück ist in Nordeuropa zuhause - jedenfalls, wenn man dem jährlichen Weltglücksreport Glauben schenkt. Aber was haben die Norweger und Dänen, das andere neidisch gen Norden schielen lässt?

mehr
Tourismus

Wer will jetzt noch in die USA, wo Donald Trump regiert? Der neue US-Präsident hat gerade erst ein neues Einreiseverbot für Menschen aus sechs Ländern erlassen. Er setzt unversöhnlich auf Abschottung. Deutsche Urlauber stört das offenbar noch nicht allzu sehr.

mehr
Tourismus

Redet man derzeit über die Türkei, denkt man sicher nicht zuerst an Strände oder Flanieren durch Istanbul. Die Beziehung zwischen Deutschland und der Türkei hat einen neuen Tiefpunkt erreicht - und dann immer wieder Terror. Hat das Auswirkungen auf den Tourismus?

mehr
Tourismus

Terroranschläge und politische Krisen verunsichern viele Urlauber. Die Kreuzfahrtbranche scheint davon völlig unbeeinflusst - sie wächst weiterhin kräftig. Ist die Seereise die letzte sichere Urlaubsform?

mehr
Tourismus

Zu Hause ist es doch am schönsten - das könnte zumindest gelten, wenn andernorts Gefahr und Chaos herrscht. Doch auch in Deutschland hat der Terror zugeschlagen. Was bedeutet das für den Tourismus im Land?

mehr
Tourismus

Chatbots sind der nächste große Hype des Internets - Programme, die wie Menschen interagieren sollen. Auch Reiseportale kommunizieren auf diese Weise mit dem Urlauber. Sie suchen zum Beispiel nach Flügen und Hotels. Doch die Funktionen sind noch äußerst dürftig.

mehr
Tourismus

3,5 Millionen Touristen 2016 - seitdem Kolumbien auf dem Weg zum Frieden ist, wird dieses Land des "Realismo mágico" als Reiseziel attraktiver. Der Präsident will den Wirtschaftsfaktor in bisherige Guerillagebiete "exportieren".

mehr
Tourismus

In Westaustralien wächst eine der schönsten Perlen der Welt. Denn durch die extreme Ebbe werden die Muscheln riesig. Es entstehen nicht nur wunderbare Schmuckstücke. Touristen können sich auch an einem besonderen Naturschauspiel erfreuen - der Strickleiter zum Mond.

mehr
Oft gelesen